home teaser

Eigenverantwortlich die Zukunft gestalten.


"Probleme kann man niemals auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind". (Albert Einstein)

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konflikts unter Einbindung eines neutralen und allparteilichen Dritten (Mediator) mit dem Ziel, eine eigenverantwortliche und interessengerechte Verständigung zu erzielen.

Die Vorteile eines Mediationsverfahren im Überblick

  • Wahrung der Selbstverantwortung
  • zügiges und flexibles Verfahren
  • zukunftsorientierte Lösung
  • Auflösung von lähmenden Verhaltensweisen
  • kontrollierte Kosten
  • Ausschluss der Öffentlichkeit
  • Freiwilligkeit

Mediator

Jörg Hambückers

Angesichts der vielfältigen Konfliktsituationen gewinnt kompetenter Umgang mit Konflikten immer mehr an Bedeutung.

Mit dem Mediationsgesetz, als ein Teil des „Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung“ wurde eine Rechtsgrundlage geschaffen. Der Mediator ist der speziell ausgebildete Fachmann für das Verfahren, neutral und allparteilich.

Über mich

Jörg Hambüclers

Im Einführungsgespräch erläutert der Mediator den Parteien die einzelnen Phasen eines Mediationsverfahrens.